FFP2-Maskenpflicht und Hartz IV

In Bayern gilt ab dem 18. Januar 2021 eine FFP2-Maskenpflicht in Nahverkehr und Handel für Personen ab 15 Jahren. Kinder bis einschließlich 14 Jahre bleiben ausgenommen. Da die meisten Geschäfte im Lockdown geschlossen sind, betrifft das derzeit in erster Linie Supermärkte, Apotheken, Optiker oder Tierfachmärkte. Im Einzelhandel gilt die FFP2-Maskenpflicht nur für Kunden, nicht aber für die Beschäftigten. Weiter hin gilt die Pflicht schon seit Wochen für Besucher in Altenheimen und Seniorenresidenzen sowie Pflege- und Behinderteneinrichtungen.

mehr..